Erste Veranstaltung nach dem Gründungstreffen

Zum ersten Mal hat sich am gestrigen Sonntag der Familienkreis zu einem Mitbringessen getroffen. Nach der Hl. Messe und der mehr als gut besuchten Kinderkirche kamen die Familien zusammen.

30 Eltern mit 30 Kindern trafen sich im Saal des Bonihauses, um ihre mitgebrachten Gerichte, Hauptgänge wie Nachspeisen, zu teilen und gemeinsam zu sich zu nehmen. Das Tischgebet „Segne Vater diese Gaben“ läutete die Eröffnung des Buffets ein.

Für Groß und Klein waren viele Leckereien dabei.

Mit einer riesigen Portion guter Laune und vielen tollen Gesprächen wurde der Mittag regelrecht gefeiert. Die Familien hatten Gelegenheit sich näher kennenzulernen.

Das gemeinsame Essen bietet Gelegenheit zu angeregten Unterhaltungen.

Die Kinder haben sich am Kickertisch zu Mannschaften formiert, um das Ergebnis der Borussen gegen die Münchener vom vergangenen Samstag etwas aufzupolieren (selbstverständlich zu Gunsten der Borussen).

In diesem Spiel sieht es für Dortmund gar nicht so schlecht aus.

Auch die Empore war mit reichlich Spielmaterial bestückt, sodass sie zu einem Anziehungspunkt gerade der jüngeren Kinder wurde.

Bauklötze, Puzzle und Malstifte begeistern die Kleinen.

Mit einer großen Selbstverständlichkeit halfen viele Eltern beim Abräumen der Tische und beim Abwasch mit, sodass es zeitweise richtig eng in der Küche wurde. Es war insgesamt eine tolle erste Veranstaltung, die viel Lust auf mehr gemacht hat.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.