Golf mal anders

Auch in diesem Jahr machte sich die Kolpingsfamilie Wiesmoor auf den Weg zum Fußballgolf. Diesmal ging es dafür nach Oldenburg. Ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein.

Die Kolpingsfamilie Wiesmoor steht für ein intensives und aktives Miteinander in Neuauwiewitt. Intensiv und aktiv beschreiben diesen Tag auch am besten. Bei gutem Wetter haben sich die Familien auf den Weg nach Oldenburg gemacht. Hier wurde erstmal der Platz inspiziert. Für die meisten war es ja schon das zweite Event dieser Art und als „Profi“ muss man die Platzverhältnisse im Vorfeld erkunden.

Echte Profis planen jeden Spielzug.

Kurze Einweisung im Schatten.

Nach einer kurzen Einweisung ging es los. Drei Stunden lang haben sich die Kleinen und die Großen auf dem Platz vergnügt und um die beste Platzierung gerungen. Alles aber in einem sehr freundschaftlichen und fairen Wettkampf, denn der Weg war das Ziel.

Voller Einsatz.

Gemeinsam im Mit- und Füreinander wurden die mitunter sehr anspruchsvollen Bahnen gemeistert. Am Ende war die Platzierung eigentlich nur noch Nebensache, weil alle gewonnen haben.

Ein leckerer Imbiss darf natürlich nicht fehlen.

Keine Kolpingveranstaltung ohne ein leckeres Essen. So wurden im Anschluss gemeinsam so manche Leckereien verputzt. Alle hatten viel Spaß und freuen sich schon auf das nächste Mal. An dieser Stelle auch einen besonderen Dank an die Organisatoren.

Text: Daniel Gauda
Fotos: Stephan Harms und Daniel Gauda

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.