Gute Nachricht aus Kaunas

2016-05-17 Litauenfahrt1_1 Der Hilfstransport mit zwei Lastern und den Boni-Bullis hat – bisher ohne Zwischenfälle – Kaunas in Litauen erreicht. Unterwegs lief alles wie am Schnürchen. Rechtschaffen müde kamen die Besatzungen an.

Zwar hatte jede und jeder seinen Reiseproviant an Bord, aber Doreen überraschte die Reisegruppe wie immer mit Leckereien aus ihrer Küche – mit ganz viel geschnibbeltem Obst und Gemüse, mit Fleischernem und tollen Kartoffelbällchen, dazu Kaffee und Tee. Allein wegen ihrer Küche hätten wohl alle gern noch häufiger pausiert.

Allerdings waren ausreichend viele Halte vorgesehen, schon wegen der Fahrerwechsel.

Inzwischen sind die Hotelzimmer bezogen. Für den Abend ist ein erstes Treffen mit den Freunden aus Kaunas vorgesehen, so dass der Tag, der mit dem Reisesegen durch Pfarrer Johannes Ehrenbrink gut begonnen hatte, locker ausklingen kann.

2016-05-17 Litauenfahrt1

Der erste längere Halt zum Frühstücken für die Bullibesatzungen nach dem Start um 1 Uhr in der Frühe. Doreen breitet in Polen ihre Schätze aus.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.