Jugend-Anpackerkreis sorgte für Aufsehen im Haus Simeon

Die Jugendlichen des Jugend-Anpackerkreises der Pfarreiengemeinschaft haben sich den praktischen Dienst am Nächsten auf die Fahne geschrieben. In diesem Zusammenhang fand am vergangenen Freitag eine Aktion zur Aufbereitung der Gartenanlage im Pflegeheim „Haus Simeon“ im Emden statt.

Eine kurze Führung durch das liebevoll gestaltete Gebäude führte sie in die, erwartungsgemäß weniger liebevoll gestaltete Hausmeisterwerkstatt. Hier wurde das entsprechende Arbeitsgerät zur Verfügung gestellt. Schnell wurden zunächst grobe Aufräumarbeiten erledigt, nachdem die Verschönerung der Beete auf der Liste stand. Besonderes Aufsehen erregten zwei männliche Unkrautzupfer bei einigen Damen der Bewohnerschaft. Interessiert stellten sie Fragen und beobachteten die Arbeitsabläufe sehr genau. Sicher war ihnen dabei nur an der korrekten Pflege ihres geliebten Gartens gelegen. Doch es gibt Vermutungen, dass auch andere Gründe dahinter stecken könnten.

Die Gartenaktion hat allen Beteiligten jedenfalls sehr viel Spaß gemacht, sodass weitere Termine dieser Art in Planung sind.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.