Erstkommunion Wittmund: Gottes Liebe ist wie die Sonne

2016-06-14 KiKo Wittmund_1Von Kyra Watermann | Sonntag haben acht Kinder aus der St.-Bonifatius-Gemeinde in Wittmund ihre Erste Heilige Kommunion empfangen. Bereits seit den Herbstferien hatten sie sich regelmäßig getroffen.

So bereiteten sie sich auf ihren großen Tag vor. Geschichten aus der Bibel wurden erforscht; sie haben die Person Jesus Christus weiter kennen gelernt und sich mit vielen Aspekten des Christ-Seins auseinander gesetzt.

Und dann war es am Sonntag so weit. In ihren Alben, unter denen sich schicke Anzüge und Kleider versteckten, standen sie bereit, um zum ersten Mal den Leib Christi zu empfangen.

2016-06-14 KiKo Wittmund4

Feierlicher Einzug in die Kirche. Foto: Rena Bartsch

Eltern, Geschwister, Omas, Opas, Tanten, Onkel und viele weitere Verwandte und Freunde haben die Kinder an diesem Tag begleitet.

Der Gottesdienst stand unter dem Thema: „Gottes Liebe ist wie die Sonne.“

2016-06-14 KiKo Wittmund2

Gottes Liebe ist wie die Sonne. Da darf jeder strahlen.

Die Kinder haben für sich und die Gemeinde herausgestellt, dass Gottes Liebe immer und überall für jeden von uns da ist. Egal wie alt man ist und ganz egal woher man kommt: Gott ist für jeden Menschen da. Nur manchmal fällt es schwer, das zu erkennen – vor allem, wenn man traurig oder mutlos ist. Und so bekam jeder Gottesdienstbesucher und jede Gottesdienstbesucherin einen Stein, geschmückt mit einer Sonne, auf dem verschiedene Assoziationen zur Liebe Gottes ihren Platz gefunden haben.

So stand dort z.B. Wärme, Energie, Kraft, Mut, Leben, Lächeln, Glaube, Hoffnung und einiges mehr. Dieser Stein soll die Leute besonders in den Momenten an die Liebe Gottes zu ihnen erinnern, in denen sie zum Beispiel traurig, mutlos und ohne Kraft sind.

2016-06-14 KiKo Wittmund3

Steine, die die Wärme der Sonne eingefangen haben…

Und so ging ein feierlicher Gottesdienst zu Ende, in dem Paulina, Johanna, Andreas, Raoul, Maxim, Valentina, Julia und Emma ein ganz besonderes Geschenk empfangen durften: Jesus selbst in der Gestalt des Brotes.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle an alle, die tatkräftig unterstützt und mit dazu beigetragen haben, dass wir diesen Gottesdienst feiern konnten: Pastor Carl B. Hack, Martina und Patrick Blaes, Esther Wenderoth, Joanna Wildais, Frau Steba und Frau Lebold. Dankeschön für alles!

Und natürlich ein ganz besonderer Dank an die Kinder [von Kyra]: „Ihr seid alle klasse und einzigartig! Danke, dass ich die schöne Zeit mit euch verbringen und euch auf diesen großen Tag vorbereiten durfte.“

2016-06-14 KiKo Wittmund

Die Kommunionkinder in ihren Alben mit (v.l., hinten) Raoul Liesert, Johanna Wenderoth, Andreas Martin, Valentina Blaes, Emma Steba und (unten) Paulina Kaczmarczyk, Julia Lebold und Maxim Wildais. Rechts im Bild Pastor Carl B. Hack, Gemeindereferentin Kyra Watermann und die Ministrantinnen. Foto Patrick Blaes

Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.