Frauenkreis auf Weltreise

Die Reise des Wittmunder Frauenkreises „Die Behüteten“ ging diesmal nach Griechenland, Spanien, Ungarn, Schottland und Deutschland. Man könnte sich fragen: „ Macht der Frauenkreis jetzt eine kleine Europareise?“

Die Antwort lautet: „ Ja, und zwar durch die Welt der Märchen.“ Die Wittmunder Frauen machten sich am Donnerstag auf, zur Stadtbibliothek Aurich um dort im Kaminzimmer, bei traumhafter Kulisse, die wunderbaren Märchen der Märchenerzählerin hören zu können. Diese wurden untermalt mit Klängen der Harfe, die einem in die Zeit der Weisheitsgeschichten versetzte. Alle Teilnehmenden wurden in den Bann gezogen und man hätte eine Stecknadel fallen hören können, so leise und gespannt lauschte man der angenehmen Stimme der Erzählerin.

Zu jedem Land wurde ein landestypisches Märchen vorgetragen.

Zwar ähneln sich viele Märchen mit denen, die wir kennen, doch so unterschiedlich wie die Länder sind, so sind auch deren Märchenbilder.
Alle Frauen empfanden dies als gelungenen Abend und freuen sich schon auf die nächste Aktivität des Frauenkreises „Die Behüteten“.

Text und Foto: Martina Blaes

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.