Gesundheitsmesse punktete mit Topangeboten

Von starken Leistungen begleitet wurde die Märchenaufführung der Gassenhauer. So hatte vor allem Anke Alberts eine Gesundheitsmesse organisiert, die zu den Schulauftritten und zur Premiere stark besucht war.

Hier ging es um verschiedenste Themen rund um „Jugend und Gesundheit“. Die Gäste konnten allerhand ausprobieren, zum Beispiel die „Wiederbelebung“ einer Übungspuppe am Stand der Johanniter. Es machte richtig Spaß, die vielen Angebote wahrzunehmen und ganz Neues kennen zu lernen wie am Stand der lüttjen Imkeree. Da durfte wie in vielen anderen Bereichen nach Herzenslust experimentiert werden.

An diesem Stand ging es um gesunden Honig.

Hier stand die Zahngesundheit im Mittelpunkt.

Außerdem war die Gesundheitsmesse eine gute Gelegenheit, sich ein bisschen auszutauschen.

Menschen waren bei der Gesundheitsmesse auf jeden Fall reichlich vorhanden.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.