Große Geburtstagparty in Wittmund

Am 11. Januar 2018 war es soweit, Pastor Carl B. Hack wurde 60 Jahre jung. Zu diesem Anlass lud er in das Gemeindehaus nach Wittmund ein. Es kamen Gäste aus allen vier Gemeinden sowie weitere Freunde und Verwandte.

Die eintreffenden Gäste wurden mit einem Glas Sekt empfangen, damit sie mit Carl B. Hack anstoßen konnten. Er eröffnete das Fest mit einer Rede an seine Gäste, in dieser erinnerte er u.a. an sein bayerisches „weiß-blaues“ Blut.

Einige konnten es kaum noch abwarten das duftende Buffet zu erkunden.

Nach einem gemeinsamen Gebet wurde das Buffet eröffnet. Bei leckeren bayerischen Spezialitäten kamen viele gute Gespräche zustande, die oft in lautem Gelächter ausuferten.

Mit wohlklingenden Tönen des Chores wurde der Abend verfeinert.

Der Chor der St. Bonifatius Gemeinde erfreute mit einem „Ave Maria“ und „Cantate Brasilia“ die Ohren des Pastors und seiner Gäste. Großes Gelächter gab es danach beim Überreichen eines Regenschirmes mit Glückwünschen des Chores, der unerwartet von Michael Völker mit lautem Geräusch aufgespannt wurde. Viele Gratulanten waren gekommen, um den besonderen Tag mit dem Wittmunder Pastor zu feiern. Erst nach später Stunde klang der Abend aus. Pastor Hack hatte sicherlich auch die Gelegenheit seine Geburtstagsgeschenke zu begutachten, um anschließend „heiligen Boden“ zu betreten.

Text: Patrick Blaes
Fotos: Peter Kirby

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.