Initiator der Ökumene: Heinrich Heger verstorben

Am Dienstag, 5. Dezember, starb im Alter von 86 Jahren Heinrich Heger. Er war vor beinahe fünf Jahrzehnten, am 28. Dezember 1968, der entscheidende Initiator der Ökumene in Aurich gewesen und tat viel für sie.

Mit großer Leidenschaft trieb er die Zusammenarbeit christlicher Gemeinden voran, vor allem mit Hilfe ökumenischer Arbeitskreise.

Die Ökumene in Aurich ist fest mit dem Namen Heinrich Hegers verbunden. Wir sind ihm sehr dankbar, dass er damals den Grundstein für eine intensive Zusammenarbeit gelegt hat, die uns heute Hoffnung macht auf ein weiteres Zusammenwachsen der christlichen Konfessionen.

Unser Mitgefühlt gilt seiner Familie und besonders seiner Frau Almut.

Wir werden Heinrich Heger ein ehrendes Andenken bewahren.

Johannes Ehrenbrink, Pfarrer

 

Die Trauerfeier beginnt am Freitag, 5. Januar 2018, um 14 Uhr in der Friedhofskapelle auf dem Auricher Friedhof. Anschließend findet die Urnenbeisetzung statt.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.