2018-05-02 | In eigener Sache: Umzug von neuauwiewitt.de

Puh, wir wagen den nächsten Versuch! Unsere Webseite zieht zu einem neuen Provider um. 2017 war ein Umzugsversuch gescheitert. Erst tauchte unsere Webseite ab, dann der hiesige Fachmann…

… der sie hatte untergehen lassen. Über Tage waren weder Webseite noch Fachmann erreichbar. Der missglückte Versuch musste komplett rück-abgewickelt werden.

Das läuft diesmal anders (so hoffen wir zuversichtlich).

Matthias Kraft, der in früheren Jahren Administrator von neuauwiewitt.de war, hat sich nach einem Hilferuf ehrenamtlich reaktiviert und begleitet den Umzug inhaltlich (obwohl er selbst längst umgezogen ist – nicht digital, sondern ganz „analog“ von Aurich ins schöne Trier). Ein  herzliches Dankeschön, Matthias!

Den technischen Umzug unserer Webseite führt eine IT-Unternehmung durch, die auf das von uns genutzte Programm WordPress spezialisiert ist. Sie hostet unsere Seiten künftig auch als Provider, das heißt: Sie stellt sie im Internet zur Verfügung.

Warum machen wir diesen Umzug überhaupt?

Der bisherige Provider am Niederrhein hostet seit Januar keine Webseiten mehr. Nach dem Umzugs-Debakel im vergangenen Oktober, an dem er keinerlei Schuld trug, bot er großzügig an, seinen Service für uns dennoch einige Monate aufrecht zu erhalten – bis zu einer Lösung.

Die ist nun hoffentlich nah.

Vermutlich bis Montag sind Veränderungen auf unserer Webseite nicht möglich, damit die Übertragung aller Daten in Ruhe und sorgfältig abgeschlossen werden kann. Wenn wir Glück haben, klappt es eher…

Und hier noch ein Hinweis zur Vorsicht: Solltet ihr die Seite nicht aufrufen können, leert auf euren Geräten den Cache (wie das geht, steht hier).

Nun drückt bitte alle verfügbaren Daumen, damit die Redaktion spätestens am Montag die angespannten Nerven lockern kann.

Herzlich eure
Turmflüsterin

Dieser Beitrag wurde unter Turmgeflüster abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.