Paolo Patané spielt in St.-Ludgerus-Kirche

Am Sonntag, 12. November, gibt Paolo Patané in der St.-Ludgerus-Kirche in Aurich ein Gitarrenkonzert. Es beginnt um 17 Uhr, Eintritt frei. Im vergangenen Jahr hatte er seine Zuhörer regelrecht begeistert.

2016-10-09-paoloDer Musiker beschreibt Musik als Poesie. In der Vorankündigung heißt es: Patané präsentiert sein Bühnenprogramm in einer ganz eigenen Art.

Auf der spanischen Gitarre verwebt er ruhige, meditative Momente mit sehr temperamentvollem Spiel.

In seine Eigenkompositionen lässt er Klänge aus europäischer, orientalischer und asiatischer Musikkultur einfließen. Diese Mischung ist berührend durch ihre Fülle und Besonderheit.

Sein Konzert 2016 hinterließ ein verblüfft begeistertes Publikum.

Dieser Beitrag wurde unter Archiv abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.  Beitrag drucken. Beitrag drucken.